Noch etwas unklar?

Hochzeitsfotografen-FAQ

 

….Du? …oder Sie?Ich gebe zu, wir kennen uns an Eurem Hochzeitstag noch nicht allzu lang. Aber ich werde Euch am Hochzeitstag sehr nahe sein: die Brautpaarbilder machen wir zu dritt, und den Rest des Tages bin ich auch nie weit. Und mal ehrlich: wer kann mit einer Person lachen und gute Laune haben, wenn ein „Sie“ für Distanz sorgt? Ich bin Jan Martin, und Ihr?
…Wie lernen wir uns kennen?Am Anfang steht das Vorgespräch. Wir sehen uns in Konstanz (oder alternativ per Skype) und arbeiten Eure Wünsche heraus – die meisten Brautpaare wissen gar nicht, was alles möglich ist und was sie genau wollen. Natürlich ist das Vorgespräch stets kostenlos.

Wir unterhalten uns sehr viel. Ich zeige Bilder, Fotobücher, Hochzeitsalben und erzähle von meiner Arbeitsweise. Von Euch erfahre ich, was Ihr Euch von mir wünscht und wir besprechen gemeinsam die Angebote. Mit ein wenig Geplauder nebenbei dauert das ganze ca. 1-2 Stunden. Die Zeit nehme ich mir – völlig kostenlos und natürlich unverbindlich.
…Was sind Deine Leistungen?Ich mache nicht nur Fotos. Ich unterstütze Euch auch gerne z.B. bei der Zeitplanung, wann das Paarshooting sein soll und wann Gruppenbilder gemacht werden. Am Hochzeitstag bin ich natürlich voll für Euch da. Aber damit endet meine Arbeit nicht: die Nachbearbeitung der Bilder ist eine der aufwändigsten Leistungen der gesamten Hochzeitsreportage. Und die meisten Brautpaare wünschen sich ein handgefertigtes Hochzeitsalbum, das als unschätzbarer Wert in die Familiengeschichte eingeht.
…Was genau verstehst Du unter Nachbearbeitung?Ich bearbeite alle Bilder im Hinblick auf Bildschnitt, Belichtung, Farben, Schärfe, Kontraste und wandele eine Auswahl in Schwarz/Weiß um. Dabei gewinnen die Bilder ungemein an Ausstrahlung, die das fertige Produkt am Ende ausmacht. Und nein, ich lasse keine Sachen verschwinden oder erscheinen, die nicht da sind.
…Wie viele Bilder erhalten wir?Ich bin kein Fotograf, der die Bilder noch einmal extra berechnet, oder bei dem nur 200 Bilder inklusive sind. Bei mir erhaltet ihr stets „alle“ Bilder.

Warum die Anführungszeichen? Ihr bekommt alle Bilder, die nicht unvorteilhaft für Euch sind. Und bei Reihenaufnahmen gebe ich immer das beste Bild.

Übrigens sind alle Bilder bearbeitet, in höchster Auflösung und ohne Wasserzeichen. Das gehört für mich einfach dazu.

…Was passiert, wenn Du krank wirst?Eine sehr berechtigte Frage. Ich bin froh, dass mir das noch nie passiert ist. Wenn es mir nicht ganz so gut geht komme ich trotzdem. Das ist klar. Wenn ich gar nicht auf mein Bett verzichten kann, dann vermittle ich einen anderen Fotografen aus meinem Netzwerk. Ich lasse Euch niemals im Regen stehen!

Kleine Anekdote: Einmal rief mich ein verzweifelter Bräutigam einen Tag vor der Hochzeit an, weil der Fotograf abgesprungen war. Ich war aber leider im Ausland und konnte nicht einspringen, doch ich habe innerhalb von 1 Stunde Ersatz für ihn organisiert. Da fühle ich auch ein wenig Verantwortung.
…Was passiert, wenn Deine Kamera kaputt geht?Seid beruhigt, davon würdet ihr wahrscheinlich gar nichts mitbekommen. Ich habe immer zwei bis drei Kameras dabei, sodass ich einfach eine andere greifen kann. Auch für alle weiteren wichtigen Ausrüstungsstücke habe ich Ersatz im Koffer.
...und wenn deine Speicherkarte defekt ist?Meine Kamera speichert die Bilder parallel auf zwei Karten. Sollte eine davon plötzlich kaputt gehen, sind die Bilder noch auf der zweiten vorhanden. Mir ist die Verantwortung bewusst, die ich auf einer Hochzeit habe. Darum mache ich nach der Hochzeit auch stets ein Datenbackup, das außerhalb meiner Wohnung lagert.
…Ist unser Termin überhaupt noch frei?Ganz einfach: fragt doch unverbindlich an! Schreibt mir Euer Datum und was Ihr Euch von mir wünscht, dann bekommt ihr in der Regel innerhalb von 24 Stunden eine Antwort. Oder ruft mich an! (+49 179 8167940) Dann habt Ihr sogar noch schneller Klarheit. Und wenn ich keine Zeit habe? Siehe Fotografengarantie!
...Was ist Deine Fotografengarantie?Wenn Ihr mich anfragt und ich bin schon gebucht suche ich gerne einen Kollegen, dem ich vertraue und der für Euch Zeit hat. Das klappt praktisch immer - anfragen lohnt sich also!
brigens: Ich Empfehle nur aus Überzeugung - nicht weil ich Geld dafür bekommen würde.
...Welche Kosten kommen auf uns zu?Ich mache stets einen Festpreis, der davon abhängig ist, wie lange ich vor Ort bin und welche Extraleistungen (Fotobooth "Selfiekasten", Fotobücher, Wandbilder etc.) ihr möchtet. Ich gebe Euch mein Wort, dass es bei diesem Preis bleibt und zu keinen Überraschungen auf der Rechnung kommt. Eine Preisliste bekommt ihr beim Vorgespräch. So könnt Ihr beurteilen, ob es Euch "das wert ist" und mich mit anderen Fotografen vergleichen: Die haben vielleicht ganz andere Leistungen z.B. bei einer Ganztagesreportage inklusive.

Ich würde mich übrigens im mittleren Preissegment einstufen.
…Meine Frage war nicht dabei!Sorry dafür! Ich beantworte sie gerne innerhalb weniger Stunden. Fragt lieber als in Unsicherheit zu bleiben!
…Wie läuft die Buchung ab?Der Erstkontakt ist meistens per E-Mail, alles Weitere klären wir im Vorgespräch. Wenn Ihr mich buchen möchtet gebe ich Euch einen Vertrag, den wir gemeinsam durchgehen und zu dem Ihr Fragen stellen könnt. Wenn der Vertrag unterschrieben und eine Anzahlung erfolgt ist, dann ist Euer Termin fest reserviert.
Ich freue mich auf Eure Hochzeit!